Übersicht der Einrichtungen

Träger: Stadt Westerstede

Leitung: Simone Last

Plätze insgesamt: 29

Platzangebot:

  • 14 Krippenplätze: 1 Gruppe, vormittags
  • 15 Krippenplätze: 1 Integrationsgruppe, vormittags

Pädagogische Ausrichtung: Nach Emmi Pikler mit situationsorientiertem Ansatz, Förderung der Selbstständigkeit, erlernen lebenspraktischer Fähigkeiten.

Besonderheiten: integrative Kinderkrippengruppe (Aufnahme von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf)

Öffnungszeiten: 07:30 – 14:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: ja

Träger: Stadt Westerstede

Leitung: Melanie Böhnke-Bruns und Bärbel Carstens

Plätze insgesamt: 154

Platzangebot:

  • 75 Kindergartenplätze: 3 Gruppen, vormittags
  • 36 Kindergartenplätze: 2 Integrationsgruppen, vormittags
  • 25 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, ganztags
  • 18 Kindergartenplätze: 1 Integrationsgruppe, nachmittags

Pädagogische Ausrichtung: Kind-zentriertes Arbeiten mit situationsorientiertem Ansatz in festen Gruppen. Zeit geben für die Entwicklung und deren Begleitung

Besonderheiten: Integrative Kindergartengruppen (Aufnahme von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf), Betrieb einer Forscherwerkstatt durch Honorarkraft, Zahlenwerkstatt (Erwerb mathematischer Grundkenntnisse) und das Würzburger Trainingsprogramm

Öffnungszeiten: 07:30 – 18:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: ja

Träger: Stadt Westerstede

Leitung: Insa Weyrauch-Heyen

Plätze insgesamt: 58

Platzangebot:

  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, vormittags
  • 25 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, vormittags
  • 18 Kindergartenplätze: 1 Integrationsgruppe, vormittags

Pädagogische Ausrichtung: Offenes Konzept in drei Stammgruppen.
Die Gruppen treffen sich zum Morgen- und Abschlusskreis in ihrer jeweiligen Stammgruppe.

Besonderheiten: Integrative Kindergartengruppe (Aufnahme von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf)

Öffnungszeiten: 07:30 – 14:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: nein

KiGa Gießelhorst Logo

Träger: Stadt Westerstede

Leitung: Frauke Schliep-Wilhelms

Plätze insgesamt: 25

Platzangebot:

  • 25 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, vormittags

Pädagogische Ausrichtung: Ermutigungspädagogik, Partizipation, lebensnaher/lebenspraktischer Ansatz, musikalisch-rhythmische Erziehung, Sprachförderung, Plattdeutschunterricht

Besonderheiten: Naturnahe, ländliche Umgebung, eingruppige Einrichtung

Öffnungszeiten: 07:30 – 13:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: nein

Träger: Stadt Westerstede

Leitung: Frauke Jütting

Plätze insgesamt: 55

Platzangebot:

  • 30 Krippenplätze: 2 Gruppen, ganztags
  • 25 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, ganztags
  • 18 Familiengruppenplätze: 1 Gruppe, ganztags

Bei der Kindertagesstätte Jahnallee gibt es Belegrechte, die von Firmen und Unternehmen gekauft wurden. Weitere Plätze sind verfügbar.

Pädagogische Ausrichtung: Niedersächsischer Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich sowie ergänzend Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit Kindern unter drei Jahren.

Um das emotionale Wohlbefinden der Kinder zu gewährleisten, sollen auch im Rahmen flexibler Betreuungsmöglichkeiten Kontinuität und feste Strukturen vermittelt werden.

Bildungsangebote sind über den gesamten Tag verteilt, um der Betreuungsqualität und den Bildungsansprüchen –unabhängig von der Anwesenheitszeit– gerecht zu werden.

Besonderheiten: Kooperationspartner durch Belegrechte (2/3 der Plätze): Ammerlandklinik, Bundeswehrkrankenhaus, Volksbank, FSL Ladenbau, Hössensportzentrum, dadurch Aufnahme auswärtiger Kinder möglich, Markenzeichen: "BewegungsKita"

Öffnungszeiten: 6:00 – 18:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: ja

Träger: Stadt Westerstede

Leitung: Maike Reichel

Plätze insgesamt: 65

Platzangebot:

  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, vormittags
  • 50 Kindergartenplätze: 2 Gruppen, vormittags

Pädagogische Ausrichtung: Ein Kind soll bei uns die Bestätigung erfahren: „Ich bin ich. So wie ich bin, bin ich gut genug! Jeder Mensch tut immer das Beste, was er kann. Ich auch!“

Besonderheiten: Logopädie, Yoga für Schulkinder, Teilnahme möglich an musikalischer und ästhetischer Früherziehung

Öffnungszeiten: 07:30 – 13:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: nein

Träger: Kindergartenverein Hollwege e.  V.

Leitung: Helma Siems

Plätze insgesamt: 60

Platzangebot:

  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, vormittags
  • 45 Kindergartenplätze: 2 Gruppen, vormittags

Pädagogische Ausrichtung: Programme zur Förderung der Sozialkompetenz der Sprachkompetenz und Entwicklung zur Vorbereitung auf die Schule, Kreativitätspädagogik.

Besonderheiten: Rhythmik- und Gesangkurse in Kooperation mit der Musikschule Ammerland e. V.

Öffnungszeiten: 07:30 – 13:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: nein

Träger: Deutsches Rotes Kreuz

Leitung: Margret Kempen

Plätze insgesamt: 155

Platzangebot:

  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, vormittags
  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, ganztags
  • 75 Kindergartenplätze: 3 Gruppen, vormittags
  • 25 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, nachmittags
  • 25 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, ganztags

Pädagogische Ausrichtung: Ganzheitliche Förderung, lebensnahes Lernen auf Grundlage der Richtlinien des DRK und des Niedersächsischen Orientierungsplans.

Besonderheiten: Zertifiziert als "Haus der kleinen Forscher", Förderprogramme: Faustlos (sozial-emotionale Entwicklung), Würzburger Trainingsprogramm, Zahlenland (mathematische Entwicklung), Plattdeutsch und Rhythmik von externen Anbietern

Öffnungszeiten: 7:00 – 17:30 Uhr

Mittags-Verpflegung: möglich

KiTa Halsbek Logo

Träger: Evangelische Kirchengemeinde Westerstede

Leitung: Kirsten Adomeit

Plätze insgesamt: 65

Platzangebot:

  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, vormittags
  • 50 Kindergartenplätze: 2 Gruppen, vormittags

Pädagogische Ausrichtung: Qualitätsmanagement für evangelische Einrichtungen, Niedersächsischer Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich,
Bedürfnisorientierte Pädagogik.

Besonderheiten: Religionspädagogische Angebote, "Projekt Brückenjahr"

Öffnungszeiten: 07:30 – 14:00 Uhr

Mittags-Verpflegung: nein

Träger: Ev.-luth. Kirchengemeinde Westerstede

Leitung: Yvette Valentin-Lukoschus

Plätze insgesamt: 140

Platzangebot:

  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, ganztags
  • 15 Krippenplätze: 1 Gruppe, vormittags (Außenstelle: Schulstraße 3)
  • 75 Kindergartenplätze: 3 Gruppen, vormittags
  • 25 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, ganztags
  • 10 Kindergartenplätze: 1 Gruppe, nachmittags

Pädagogische Ausrichtung: Qualitätsmanagement für evangelische Einrichtungen, Niedersächsischer Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich.

Besonderheiten: Religionspädagogische Angebote, "Projekt Brückenjahr"

Öffnungszeiten: 07:00 – 17:30 Uhr

Mittags-Verpflegung: ja