Behindertenbeirat Ammerland

Interessenvertretung der Behinderten

Ziel des Behindertenbeirates ist es, dass der Landkreis Ammerland behindertengerecht gestaltet wird:

  • durch Mitarbeit bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen, die Behinderte betreffen oder betreffen könnten
  • durch Initiativen zur Anpassung bestehender Einrichtungen an die Bedürfnisse Behinderter bzw. die Schaffung neuer Einrichtungen.

Der Behindertenbeirat will Voraussetzungen schaffen, damit beeinträchtige und behinderte Menschen ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben führen können. Seine Aufgaben:

Vertretung der Interessen der Betroffenen gegenüber der öffentlichen Hand

Öffentlichkeitsarbeit

  • Informationen sammeln, aufbereiten und weitergeben
  • Betroffene beraten und unterstützen und miteinander vernetzen
  • beratend am Sozialausschuss des Landkreises teilnehmen.

In Westerstede sind Ansprechpartnerin und Ansprechpartner:

Heidrun Backhaus, Beethovenstr. 59, Tel. 04488/4938
Günter Teusner, Am Markt 2, Tel. 04488/55710, apothekervilla@westerstede.de

Sprechstunde:
jeden 2. Freitag von 11.00 - 12.00 Uhr in der Apothekervilla, Gaststraße 4

Weitere Informationen: www.ammerland.de/behindertenbeirat