Repair Café

Wegwerfen? Denkste!

Repair Cafés sind Veranstaltungen, bei denen defekte Alltagsgegenstände in angenehmer Atmosphäre gemeinschaftlich repariert werden. Elektrische und mechanische Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, aber auch Textilien, Fahrräder, Spielzeuge und andere Dinge.

Müll vermeiden, Ressourcen sparen

Repair Cafés sind nicht-kommerzielle Treffen, deren Ziel es ist, die Nutzungsdauer von
Gebrauchsgütern zu verlängern und dadurch Müll zu vermeiden, Ressourcen zu sparen und nachhaltige Lebensweisen in der Praxis zu erproben.

Guter Kaffee und richtiges Werkzeug

Interessierte und Tüftler können dort Erfahrungen austauschen und eine gute Zeit miteinander verbringen. Daher ist ein guter Kaffee und richtiges Werkzeugt wichtiger Bestandteil der Repair Cafés.

Ehrenamtliche geben ihr Wissen weiter

Repair Café heißt nicht „kostenloser Reparatur-Service“, sondern gemeinschaftlich organisierte Hilfe zur Selbsthilfe. Getragen wird die Veranstaltung von ehrenamtlich engagierten Helfern und Reparatur-Experten, die ihr Wissen und Können freiwillig und unentgeltlich zur Verfügung stellen.

2010 wurden die ersten Repair Cafés in Holland gegründet. Heute gibt es sie weltweit. Weitere Informationen gibt es unter www.repaircafe.org

In Westerstede verschiedene Themen

Das Repair Café in Westerstede wird mit verschiedenen Themen angeboten.
Nicht immer kann alles repariert werden!

Bitte fragen Sie deshalb vorher nach welche Werkstätten geöffnet sind. 

Jeden 2. Samstag im Monat von 14:00 - 18:00 Uhr in der Apothekervilla.