Aktuelle Position: Sie sind hier: Aktuelle Meldungen

Inhaltsbereich:

 

Westersteder Mittagspause startet in diesem Jahr mit dem Thema Schiedsamt

Die "Westersteder Mittagspause" richtet sich nicht nur an Beschäftigte, sondern an alle Interessierte, die sich einmal im Monat in der Mittagszeit über verschiedene Gesundheitsthemen informieren wollen.

Schiedsfrau der Stadt Westerstede Frau Irene Metzner

Die "Westersteder Mittagspause" richtet sich nicht nur an Beschäftigte, sondern an alle Interessierte, die sich einmal im Monat in der Mittagszeit über verschiedene Gesundheitsthemen informieren wollen.

Kaffee und Tee wird dabei vom Veranstalter gestellt, Brot oder Snacks müssen die Teilnehmer selbst mitbringen. Die Veranstaltungen der Mittagspause finden jeweils von 12.45 bis 13.15 Uhr in der Apothekervilla in der Westersteder Gaststraße 4 statt und sind kostenlos.

Bei der ersten Veranstaltung in diesem Jahr am Mittwoch, den 8. Februar ist das Schiedsamt der Stadt Westerstede Thema. Zu Gast ist die Schiedsfrau Irene Metzner. Wo Menschen zusammenleben, gibt es immer mal wieder Probleme im Miteinander. Oft führt ein Streit zum unüberwindbaren unfreundlichen Zusammenleben. Damit nicht gleich Gerichte eingeschaltet werden müssen, gibt es das Schiedsamt. Denn schlichten ist besser als richten.

 

Die weiteren Themen bis zum Juni 2017 sind:

 

8. März 2017

„Sicher wohnen – Einbruchschutz“ mit

Michael Schröder, Polizei Westerstede

 

12. April 2017

„Zuhause leben mit Demenz“ mit

Manuela Schüchen, Sozialberaterin, Koordinierung ATEMPAUSE  der Diakoniestation in Westerstede

 

10. Mai 2017

„Hilfe mit dem Hausnotrufdienst“ mit

Hartmut Nett, DRK Westerstede

 

14. Juni 2017

„Leben mit dem erkrankten Herzen“ mit

Jutta Grummer, Herz-Kreislauf-Treff-Westerstede

Meldung vom 01.02.2017

Ansprechpartner/in



« ZURÜCK



Infospalte: