Aktuelle Position: Sie sind hier: Aktuelle Meldungen

Inhaltsbereich:

 

Erfolgsmodell Gesundheitsgespräche, zum Auftakt 2017 mit dem Thema "Krebsbehandlung durch Strahlentherapie"

Die Gesundheitsgespräche, die vom Netzwerk Gesundheitsstadt im Grünen durchgeführt werden, haben sich zum Erfolgsmodell in Sachen Gesundheitsvorträge in Westerstede entwickelt.

Priv.-Doz. Dr. Robert Hermann vom Zentrum für Strahlentherapie und Radioonkologie Westerstede

Nach kurzen Impulsreferaten stehen aber auch immer persönliche Gespräche zwischen den Vortragenden und den Besuchern im Mittelpunkt. Die Vortragenden haben alle ihren Arbeitsschwerpunkt in Westerstede und dokumentieren damit auch das umfangreiche Gesundheitsangebot in Westerstede. Ihre Verbundenheit zu der Gesundheitsstadt im Grünen zeigen sie auch dadurch, dass Sie ihr Wissen kostenlos in der Apothekervilla vorstellen.

Zum Auftakt in das fünfte Jahr der Gesundheitsgespräche steht am Mittwoch, den 22. Februar um 19.30 Uhr das Thema "Krebsbehandlung durch Strahlentherapie" auf dem Programm. In dem Vortrag wird die Wirkungsweise und die Erzeugung der für die Behandlung genutzten Strahlung erklärt. Der Nutzen bei der Krebsbehandlung oder zur Linderung von arthrotischen Schmerzen / Schleimbeutelentzündung wird genauso besprochen wie die Nebenwirkungen und Risiken der Therapie. Den Vortrag hält Priv.-Doz. Dr. Robert Hermann, Zentrum für Strahlentherapie und Radioonkologie Westerstede

Weitere Vorträge sind im ersten Halbjahr 2017 zu folgenden Themen geplant:

Mittwoch, 29. März, 19.30 Uhr
„Migräne: Was tun?“ mit Oberfeldarzt Christian Kehl,  Schmerzambulanz  im Bundeswehrkrankenhaus  Westerstede

Mittwoch, 26. April, 19.30 Uhr
„Darmspiegelung, die Bilder vom Darm“ mit Sven Neuber, Gastroenterologe Westerstede

Mittwoch, 31. Mai, 19.30 Uhr
„Arthrose - Ursachen, Verlauf und moderne Behandlungsmethoden“ mit Oberstarzt André Gutcke, Leiter der Klinik Orthopädie und Unfallchirurgie im Bundeswehrkrankenhaus Westerstede

Meldung vom 15.02.2017

Ansprechpartner/in



« ZURÜCK



Infospalte: