Aufgrund der aktuellen Lage und in Anlehnung an die Allgemeinverfügung des Landkreises Ammerland über die Einstellung des Betriebes von Gemeinschaftseinrichtungen i. S. v. § 33 Infektionsschutzgesetz schließt die Stadt Westerstede ab  sofort  bis auf Weiteres alle städtischen öffentliche Einrichtungen. Das sind neben den Schule und Kindertagesstätten folgende Einrichtungen:

  • sämtliche Sportstätten (Sporthallen und Sportplätze)
  • alle öffentlichen Spiel- und Freizeitplätze
  • die Stadtbücherei
  • das Stadtarchiv
  • das  Zentrum für Kinder und  Jugend, das Jugendzentrum Gleis ¾ in Ocholt
  • das Jugendzentren Uschi in Halsbek
  • die Apothekervilla
  • der Jaspershof
  • das Hössensportzentrum einschließlich Hössenbad
  • die Touristik Westerstede