Auftragsvergaben

Vergebene Aufträge gemäß § 30 Abs. 1 UVgO (ex-post-Transparenz)

 

Zur effektiven Vorbeugung gegen Unregelmäßigkeiten (z. B. Korruption, ungerechtfertigte Bevorzugung ortsansässiger oder ortsnaher Unternehmen) sind nach Durchführung einer beschränkten Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb und einer Freihändigen Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb vom Auftraggeber Mindestangaben im Sinne einer nachträglichen Transparenz unverzüglich zu veröffentlichen, sofern das jeweilige Auftragsvolumen einen Wert von 25.000 € (ohne Umsatzsteuer) überschreitet. Die Stadt Westerstede, Am Markt 2, 26655 Westerstede, hat in den vergangenen drei Monaten folgende Aufträge vergeben:

 

AuftragnehmerVergabeart *)Art und Umfang der LeistungZeitraum der Leistungserbringung
OMG.de GmbH, Kornkamp 40, 26605 AurichFVLieferung von Access Points im Wert von
29.327,55 €
Februar 2020
Detlef Coldewey GmbH, Burgstraße 6, 26655 WesterstedeFVLieferung von Tablet Computern im Wert von 88.458,65 €Mai/Juni 2020

*)
BA = Beschränkte Ausschreibung ohne Teilnahmewettbewerb
FV = Freihändige Vergabe ohne Teilnahmewettbewerb