Malte Schmidt offiziell zum stellvertretenden Ortsbrandmeister der Feuerwehr Hollriede ernannt

Beschluss des Rates der Stadt Westerstede

Bereits im Juni 2016 hat der Rat der Stadt Westerstede beschlossen, Malte Schmidt zum stv. Ortsbrandmeister zu ernennen. Da jedoch ein notwendiger Lehrgang fehlte, erfolgte die Aufgabenwahrnehmung zunächst kommissarisch. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrganges konnte auf der vergangenen Stadtkommandositzung die Übergabe der Urkunde und die Ernennung von Frau Hinrichs, allg. Vertreterin des Bürgermeisters, vorgenommen werden. Sie bedankte sich für die bisherige vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen ihm und der Stadt Westerstede und den ehrenamtlichen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit.

Auch Stadtbrandmeister Mathias Siehlmann beglückwünschte Malte Schmidt zur Ernennung und wünscht eine weitere gute und enge Zusammenarbeit zwischen den Westersteder Feuerwehren.

Neben Malte Schmidt leiten Dieter Schmidt als Ortsbrandmeister und Marcel Heibült als gleichberechtigter stv. Ortsbrandmeister die Geschicke der Feuerwehr Hollriede, welche sich derzeit aus rund. 35 aktiven Feuerwehrkameraden, rd. 20 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr und einer aktiven Alterskameradschaft zusammensetzt.

v.l. stv. StBM Jürgen Specht, Hilke Hinrichs, Malte Schmidt, StBM Mathias Siehlmann, stv. StBM Thomas Rohls