Jugendliche laden zum Gedenkgang ein

Am 9. November 2019, 19:00 Uhr, sind alle eingeladen, am Gedenkgang teilzunehmen. Treffpunkt ist der Marktplatz vor dem Rathaus.

Mit dem Gedenkgang wollen die Jugendlichen an die Reichspogromnacht erinnern, damit sie niemals in Vergessenheit gerät und nachfolgende Generationen vor dieser Ideologie gewarnt werden.

Die Initiative "Gegen das Vergessen" würde sich über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

Nach der Begrüßung vor dem Rathaus geht es zum jüdischen Friedhof, zur Stadtbibliothek, zur Stadtschließerei und endet beim Gymnasium.