Energieberatung in der Apothekervilla

Förderung für neue Fenster nutzen und Energie sparen

Am Dienstag, den 21. Mai 2019 findet von 15 bis 18 Uhr eine Beratung zum Thema Energieeinsparpotenzial „Tausch alter Fenster gegen neue Fenster mit Wärmeschutzverglasung“ statt.

Beim Austausch alter Fenster mit Isolierverglasungen gegen Neue mit 3-fach-Wärmeschutzverglasungen kann der Wärmeverlust der Fenster um mehr als 60 Prozent reduziert werden. Anteilig können so typischerweise 10 bis 20 Prozent Heizkosten eingespart werden. Der Austausch von Fenstern wird von den Sanierungsprogrammen der KfW Bankengruppe gefördert. Die neuen Fenster müssen dafür besser als der gesetzliche Mindeststandard sein.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Niedersachsen berät zu allen Themen des Fensteraustauschs, weiteren Sanierungsmaßnahmen und Fördermittel.

Es wird um telefonische Voranmeldung für den Termin in der Apothekervilla, Gaststr. 4,   direkt über Herrn Glaus  unter 0162-4751679 oder direkt bei der Verbraucherzentrale unter 0800-809802400 (kostenlos) gebeten.