Es wird wieder repariert – Repair Cafe

Reparieren statt wegwerfen: Das ist das Motto im „Repair-Café“. Am Samstag, 10. August 2019, öffnet es wieder in der Westersteder Apothekervilla, Gaststraße 4, von 14.00 bis 18.00 Uhr seine Türen.

Alles, was man selber tragen kann, versuchen die ehrenamtlichen Helfer gemeinsam  mit den Hilfesuchenden zu reparieren.

Die handwerklich geschickten Helfer stehen – wie an jedem zweiten Sonnabend eines Monats – den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Sie helfen dabei, defekte elektrische und mechanische Haushaltsgeräte wieder instandzusetzen, kümmern sich um ­kaputtes Spielzeug, Textilien, Kleinstmöbel oder auch bei kleinen Handy- und Computersorgen.

Anleitung und Hilfe sind kostenlos, Material muss selbst besorgt werden. 

Wer auf Hilfe warten muss, kann sich die Zeit mit einem leckeren Stück Kuchen, einer Tasse Kaffee und Gesprächen angenehm verkürzen.