JBR hat neuen Vorstand gewählt

Am letzten Samstag, dem 21.11.2020 fand die zweite Mitgliederversammlung 2020 des Jugendbeirats der Stadt Westerstede (JBR) statt.

Am letzten Samstag, dem 21.11.2020, fand die zweite Mitgliederversammlung 2020 des Jugendbeirats der Stadt Westerstede (JBR) statt. Diese Versammlung wurde aufgrund der momentanen Situation online als Videokonferenz durchgeführt. Neben Berichten aus dem durch Corona stark eingeschränkten letzten halben Jahr, wurden unter anderem die Ausschussvertreter neu gewählt. Der JBR stellt in fast jedem Ausschuss und verschiedenen Arbeitsgruppen jeweils ein beratendes Mitglied. Diese werden immer für die Dauer von einem Jahr auf der Mitgliederversammlung gewählt. Diese Beisitzer in den Ausschusssitzungen stellen eine starke Möglichkeit dar, durch die der JBR die Interessen der Jugend an Rat und Verwaltung herantragen kann und sich somit für eine Umsetzung dieser einsetzen kann. Außerdem wurde auf der Sitzung auch der Vorstand neu besetzt. Charlotte Hannack (zuvor 1. Vorsitzende) und Lars Stanislawski (zuvor Kassenwart) verlassen den Vorstand des JBR, bleiben allerdings weiter im JBR aktiv. Der neu gewählte Vorstand besteht aus Klaas Henken (1. Vorsitzender), Lara Terveer (1. Stellvertretende Vorsitzende), Vanessa Werwein (2. Stellvertretende Vorsitzende), Alexander Ahrens (Kassenwart) und Simon Thyen (Schriftführer). Der neue Vorstand setzt sich besonders als Ziel, Aktionen, die aufgrund von Corona nicht möglich sind, wieder zu planen und auch neue Ideen umzusetzen. Aber auch der Kontakt zu den Jugendlichen und den Jugendarbeit betreibenden Vereinen ist dem neuen Vorstand sehr wichtig. Über Fragen und Anregungen freut sich der JBR unter info@jbr-wst.de.