Bauhof arbeitet mit neuer Material-Verteil-Schaufel

Reparatur der Bankette an Straßen schneller leistbar

Für den Bauhof der Stadt Westerstede wurde eine Material-Verteiler-Schaufel „Finliner“ gekauft. Inzwischen ist diese bereits im Einsatz. Jürgen Diers und Klaus Hinrichs vom Bauhof reparieren damit bereits Bankette an diversen Gemeindestraßen.

Mit der Schaufel ist es wesentlich einfacher, Material wie Schüttgüter (Splitt, Schotter, Sand etc.) gleichmäßig über ein Förderband zu verteilen. Die Schaufel wird über ein Förderband seitlich entleert, dabei wird die Materialmenge exakt durch Förderband- und Fahrgeschwindigkeit dosiert. „Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig“, so Falk Grotius, Leiter des Baubetriebshofes der Stadt Westerstede. „Neben einer enormen Zeitersparnis wird auch Material eingespart, die Dosierung des Schüttgutes erfolge exakt und der Radlader fahre parallel zur Abladestelle“, nennt Grotius die Vorteile.

Alleine im Jahr 2019 musste der Bauhof rund 620 Arbeitsstunden zur Reparatur der Bankette an diversen Gemeindestraßen aufwenden.  Um eine optimale Verkehrssicherheit an allen Gemeindestraßen zu gewährleisten, bedeutet die Anschaffung der Verteilerschaufel eine große Arbeitserleichterung. Der Bauhof kann in der gleichen Zeit mehr als das doppelte an Strecke schaffen. Die bisher für diese Arbeiten aufgewendete Zeit reduziert sich massiv.

 

 

Die Material-Verteiler-Schaufel stellt eine große Arbeitserleichterung dar.

Jürgen Diers (links) und Klaus Hinrichs sind bereits mit der neuen Schaufel im Einsatz