Kunst und Kultur im Alten Bahnhof an 70 Tagen im Jahr

Programmhefte werden verteilt

Im Alten Bahnhof in Westerstede dreht sich ab sofort wieder alles um Kunst und Kultur. Am 6.9. hat bereits die Ausstellung "Extraherismus" der Malerin und Objektkünstlerin Janett Brown begonnen und ist immer mittwochs und sonntags bis zum 27.9. geöffnet. Mit Musik geht es am 9.10. weiter. Jeweils um 18 und 20:30 Uhr tritt die Gruppe "DreyBartLang" im Rahmen der Zugvögeltage auf.

Mit seinem neuen Jahresprogramm bietet der Bahnhofsverein an 70 Tagen im Jahr Kunst und Kultur in Westerstede. Das Programmheft liegt in den Westersteder Geschäften aus, ist aber auch online unter www.bahnhofsverein.de abrufbar. Eintrittskarten können mit genauer Sitzplatzbuchung bei der Touristik Westerstede oder online gekauft werden.

 

Die dritte Vereinsvorsitzende Rita Meiners mit den Programmheften