Kino im Güterschuppen: Menschen und Geschichten um das alte Kurhaus Dangast

Der Bahnhofsverein zeigt den Film "Zu Besuch bei Tante Olga" am 24.11. im Westersteder Güterschuppen.

Acht Personen erzählen ihre Geschichte vom Kurhaus; sie erzählen aus ihrem Blick und ihrer Wahrnehmung heraus von der Kindheit, der Arbeit, der Kunst und den Künstlern. Und es ist – ungeplant – ein Film geworden, der von Umbrüchen im Leben erzählt: vom Genera­tionen­wechsel 1977 von Olga und Karl Anton Tapken auf den ältesten Sohn Karl-August und 2016 von ihm und seiner Frau Ulrike auf die Tochter Maren Tapken. Umbrüche, an denen sich Gegenwart und Erinnerung reiben und beseelen; fotografiert und erzählt aus dem Blick eines Filmemachers in Umbruchzeiten. Herr Heilig führt seinen Film selbst vor und freut sich auf eine anschließende Diskussion.

 

Beginn: 20:00 Uhr, Güterschuppen Dauer: 100 Minuten (FSK 0) Eintritt: 15,00 €, ermäßigt 12,00 €

Eintrittskarten gibt es online unter www.bahnhofsverein.de, vor Ort bei der Touristik Westerstede und der Buchhandlung Lesezeichen sowie telefonisch unter 04488-5939659.