Mah-Jongg-Kurs in der Apothekervilla

Interessantes und variantenreiches chinesisches Spiel kennenlernen

Mah-Jongg ist ein altes asiatisches Spiel, welches sich in den letzten Jahren im Ammerland etabliert hat. Es wird nach verbindlichen Spielregeln des Mah-Jongg-Forschers Uwe Martens gespielt.

Bei dem Spiel geht es darum, dass jeweils vier Spieler*innen an einem Tisch aus 144 Spielsteinen, den sogenannten „Ziegeln“, mit unterschiedlichen Motiven, eine Kombination verschiedener Figuren zu legen.

Jetzt soll auch in der Apothekervilla, Gaststraße 4, Mah-Jongg gespielt werden. Dazu wird ein Kurs angeboten, der am Mittwoch, den 14. September 2022 um 14.30 Uhr startet. Es sind acht Spielnachmittage vorgesehen.

Um planen zu können, werden ab sofort Anmeldungen unter Tel. 04488/55710 oder per E-Mail an leitung@apothekervilla.de entgegengenommen.