Kinderbürgermeister*in und Vertretung werden neu gewählt

Die Apothekervilla wird zum Wahllokal

Am kommenden Freitag, 30. September 2022 findet in der Zeit von 16.00 – 17.30 Uhr die Kinderbürgermeisterwahl in der Apothekervilla, Gaststraße 4, Westerstede, statt. Kinder im Alter von 9 bis 13 Jahren sind wahlberechtigt. Wer Interesse daran hat, Kinderbürgermeister*in zu werden, kann sich als Kandidat*in aufstellen lassen. Das Amt wird ca. für ein Jahr vergeben.

Es wäre wünschenswert, wenn viele Wähler*innen zur Wahl kommen, um ihre Stimme abzugeben.

Das Kinderbürgermeister*innen-Amt beinhaltet viele interessante Aufgaben z.B. die Begleitung des Westersteder Bürgermeisters Michael Rösner zu repräsentativen Terminen, die Unterstützung bei den Markteröffnungen und vieles mehr. Auch die Mitwirkung im Kinderrat gehört dazu. Dort werden die Interessen der Kinder vertreten.

2023 wird der Kinderbürgermeister*in wieder im Rahmen von Kinderstede in der Kinderstadt gewählt.

 Infos: Stadt Westerstede/Apothekervilla, Sigrid Exner, Gaststraße 4 in Westerstede; Tel.: 04488 – 55 710; leitung@apothekervilla.de