Website der Stadt im neuen Gewand

Westerstedes Internetseite geht am 1. Juni technisch überholt und angepasst an das neue städtische Erscheinungsbild online

Die Anforderungen an Technik und Sicherheit machten es notwendig: Die Stadt wechselt mit ihrer Website zu einer neuen technischen Plattform. In diesem Zuge wurden auch die funktionalen Möglichkeiten ausgebaut, Inhalte neu strukturiert und die Gestaltung der Seite überarbeitet. Das Erscheinungsbild passt sich damit nun auch an das im letzten Jahr erarbeitete Corporate Design an.

Eine Optimierung für mobile Geräte wurde dringend notwendig: 81 % der Internetnutzer gehen nach einer Analyse des Statistischen Bundesamts per Handy oder Smartphone ins Internet. 

Neue Service-Angebote wie eine Karte zu freiem WLAN in Westerstede runden die Generalüberholung ab.

„Trotzdem möchten wir die Überarbeitung der Seite als zukünftig im Prozess befindlich verstehen.“, sagt Talke Schneider vom Stadtmarketing, „Auch nach dem 1. Juni werden wir weiterhin am Internetauftritt arbeiten. Inhaltlich, sprachlich und visuell gibt es noch jede Menge zu tun. Die Sicherheit und das mobile Nutzererlebnis gehen aber vor, so dass wir den recht frühen Termin für den Online-Start wählen mussten. Wir haben überdies noch jede Menge Ideen für die Zukunft, auf die sich die Nutzer freuen können.“

Screenshot der Startseite