Ablesung Zwischenzähler

Wichtige Informationen zur Ablesung von eingebauten Zwischenzählern

Sehr geehrte Damen und Herren,

eingebaute Zwischenzähler zur Reduzierung der Abwassergebühren sind von Ihnen selbst abzulesen.

Es wird darauf hingewiesen, dass jedes Jahr eine Mitteilung über den aktuellen Stand an die Stadt erfolgen muss. Sonst ist keine Berücksichtigung des Zwischenzählers möglich.

Aus praktischen Gründen sollte die Ablesung des Zwischenzählers zeitgleich mit der Ablesung des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes (OOWV) erfolgen, um im Verhältnis zu der insgesamt verbrauchten Wassermenge stimmige Werte für die Absetzung zu erhalten.

Nach Ablesung des Zwischenzählers geben Sie bitte dieses Formular ausgefüllt umgehend an uns zurück, damit wir zu gegebener Zeit die Abwassergebühren entsprechend um die nicht kanalbelastende Menge reduzieren können. Liegt der Ablesenachweis nicht bis zur entsprechenden Jahresveranlagung bei uns vor, können wir leider keine Absetzung vornehmen.

Bitte geben Sie nur den Stand des Zählers an, den Verbrauch errechnen wir selbst. Hinsichtlich der abgelesenen Werte behalten wir uns eine Überprüfung jederzeit vor.

Für evtl. Fragen stehen wir Ihnen telefonisch unter 04488 / 55 104 und 04488 / 55 105 oder auch persönlich im Bürgerbüro zur Verfügung.


Hinweis: Alle Felder mit * sind Pflichtfelder.

Ablesung Zwischenzähler

Ablesung